Verein

 

Ohne viel Aufsehen wurde im Jahre 1949 von einigen begeisterten Trommlern die Tambourengruppe Ennetbürgen gegründet. Anfänglich wurde die neue Formation ausschliesslich an der Fasnacht eingesetzt. Schon bald jedoch wurden unsere markanten Auftritte als kontrastreiche Einlagen bei Blasmusikveranstaltungen geschätzt. Inzwischen sind wir neben der Fasnacht auch bei Showauftritten, Quartierständchen, Dorffesten und Marschmusikauftritten gern gesehene Mitwirkende.

Unser Repertoir ist sehr vielseitig – vom klassischen Trommelmarsch über Showstücke mit «Schlegelfechten» bis hin zu moderenen Rhythmusarrangements – es ist für jeden etwas mit dabei!

Als einziger Tambourenverein im Kanton Nidwalden bilden wir junge Menschen zu Tambouren aus. Die Ausbildung ist eine komplette musikalische Grundausbildung und brachte/bringt schon einige Militär-Tambouren hervor. Die Jungtambouren werden früh in das aktive Vereinsleben integriert und unterstützen die Aktiven bei Auftritten aller Art.

Neben unseren Aktivmitgliedern und Jungtambouren können wir uns auf eine beachtliche Anzahl an Passivmitglieder abstützen. Unsere Passivmitglieder unterstützen mit ihren Beiträgen direkt unsere Jungtambouren-Ausbildung und sorgen dafür, dass unser Trommelspiel noch viele Jahre die Zuhörer erfreuen kann.

Aktivmitglieder

* diese Aktivmitglieder sind gleichzeitig auch Ehrenmitglieder

Achermann Ernst*
Achermann Pascal*
Ambauen Marco
Barmettler Urs
Businger Reto
Huser Colin
Imhasly Christian
Kluser Fredy*
Kurmann Michael
Portmann Andres
Scheuber Adrian
Scheuber Erich
von Büren Hanspeter*
von Flüe Ivo
Würsch Theo*
Zimmermann Manuel*
Ehrenmitglieder

 

Frank Beat
Gabriel Franz
Käppeli Hanspeter
Kluser Julius
Scheuber Urs
Schmitter Fredy